DE-ÖKO-037

Ausländische BIO-Ware - Warum?

Regionale Produkte haben für uns stets Vorrang – ganz klar. Aber vor allem in den Wintermonaten, wenn viele Produkte bei uns nicht lieferbar sind, greifen wir auf andere Länder zurück. Bio-Landwirtschaft sollte auch nicht nur regional, sondern weltweit gefördert werden – wer möchte schon in einem Land Urlaub machen, in dem das Grundwasser verseucht ist und massive Umweltschäden herrschen?

Gerechtes Einkommen, gerechte Arbeitsverhältnisse und Ausbau der Infrastruktur auch im Ausland werden durch unsere Zusammenarbeit erst möglich gemacht. Und natürlich erzielen wir durch ausländische Bio-Waren auch eine abwechslungsreiche Vielfalt in unseren Kisten, was aber jeder einzelne Kunde selber beeinflussen kann…

Wir betonen aber nochmal: Regionale Ware hat IMMER Vorrang, wenn diese aber knapp ist, greifen wir auf gut kontrollierte Bioware aus dem Ausland zurück. Bei Überseeprodukten wie Bananen, Mango, Kaffee, Kakao, Tees usw. achten wir zudem auf Herkunft mit Fairtrade Siegel.

Ihre Martina Kögl und
das Team der Ökokiste Kößnach!

 


[Keine Beschreibung eingegeben]

BIOLAND-Erzeugnis, regionale Herkunft (Biobauer Limbrunner aus Kirchroth)

Einen Teil der Karotten-Ernte liefert der Bio Bauernhof Limbrunner an einen Hersteller von vegetarischen Spezialitäten (die wir übrigens auch im Sortiment haben) - probieren Sie doch mal z. B. die Karotten-Rösti!).
Auf ca 5 Hektar Fläche werden für die Ökokiste Kößnach Karotten angebaut und nach der Ernte eingelagert. 



 

Unseren aktuellen Kundenbrief für KW 10 mit leckeren Rezepten finden Sie hier >>

 


[Keine Beschreibung eingegeben]Bei Fragen zu Allergenen können Sie gerne bei uns anrufen (09428/949533).
Unser Verkaufspersonal gibt Ihnen gerne Auskunft.


Unsere aktuelle Kistenzusammenstellung finden Sie hier »