DE-ÖKO-037

Auf geht‘s zu den Spargel- und Erdbeerfeldern vom Bioland-Hof Sepp Keil.

„Leinen los“ und auf geht‘s mit dem Schiff am 13. Juni 2015 nach Lohstadt und zurück. Start um 9.30 Uhr, Rückkehr ca. 18 Uhr. Termin vormerken - unser Kundenevent für die ganze Familie! 

Mit diesem Boot fahren wir zum Bioland-Hof und mit Klick auf dieses Bild gelangen Sie zum Anmeldeformular:

[Keine Beschreibung eingegeben] 

Liebe Kunden und Kundinnen, 

Von Mai bis Juli gibt es deutsche Erdbeeren. Sie schmecken am besten, weil sie frisch gepflückt keine langen Transportwege zurücklegen müssen und sind weniger schadstoffbelastet. Lagerung der sensiblen Früchtchen: Ungewaschen und abgedeckt kann man die sensiblen Früchte bis zu zwei Tage im Kühlschrank lagern. Ein flacher Behälter verhindert Druckstellen. Beschädigte Früchte entfernen, da sie schnell schimmeln. Unsere Erdbeeren kommen vom BIOLAND-Hof Sepp Keil aus Kapfelberg.

Und auch die Radizeit ist gekommen! Regensburg und der Radi sind ein zusammenhängender Begriff. Früher gab‘s den Weichser Radi - dessen Geheimnis der Boden war. Aber Ackerflächen und Produktionsstätten mussten leider gewinnbringenden Wohnsiedlungen weichen. Ob aus Weichs oder nicht, der Radi gehört zur Brotzeit und zur Biergarten-Romantik. Glatt und weiß die Oberfläche, sanft der Geschmack, butterweich im Biss, längs geschnitten oder in der Spirale, eingesalzen - so muss er auf dem Brotzeitbrettl oder Teller liegen! 

Viel Spaß beim Bestellen wünscht Ihnen Ihre Martina Kögl und das gesamte Team der Ökokiste Kößnach.  




Kohlrabi vom Biohof Keil 

Ein traditionsreiches Gemüse, dessen Haupt-Verzehrsgebiet in Deutschland und Österreich ist. In anderen Ländern ist er kaum bekannt. In der Knolle und vor allem auch in den zarten inneren Blättern steckt neben Vitamin C auch viel Kalium, Calcium, Magnesium und Eisen. Kühl aufbewahrt hält sich Kohlrabi einige Tage. Bei der Lagerung sollten aber die Blätter entfernt werden, da sie Wasser verdunsten. 

Tipp: Die inneren kleingeschnittenen Blätter mit in die Suppe oder ins Gemüse 

[Keine Beschreibung eingegeben]
Unseren aktuellen Kundenbrief für die KW 22 können Sie hier abrufen!

[Keine Beschreibung eingegeben]Bei Fragen zu Allergenen können Sie gerne bei uns anrufen (09428/949533).
Unser Verkaufspersonal gibt Ihnen gerne Auskunft.


Unsere aktuelle Kistenzusammenstellung finden Sie hier »