Faire Woche: #FAIRHANDELN für Menschenrechte weltweit

Seit 20 Jahren lädt die Faire Woche jeden September alle Menschen in Deutschland dazu ein, Veranstaltungen zum Fairen Handel in ihrer Region zu besuchen oder selbst zu organisieren. 2021 findet die Faire Woche vom 10. bis 24. September statt unter dem Thema „#FAIRHANDELN für Menschenrechte weltweit“.

Welchen Beitrag der Faire Handel zu menschenwürdigen Arbeitsbedingungen und nachhaltigem Wirtschaften leistet, will die Faire Woche verdeutlichen.
Die Corona-Pandemie zeigt jedoch in erschreckender Deutlichkeit, dass es weltweit um die Arbeitsbedingungen nicht gut bestellt ist. Millionen von Menschen müssen unter unwürdigen und gefährlichen Arbeitsbedingungen schuften und verdienen dennoch nicht genug, um ihr tägliches Überleben zu sichern. Kinder werden ausgebeutet, ohne die Chance auf Bildung und eine bessere Zukunft zu haben. Insbesondere Menschen im Globalen Süden sind davon betroffen, weil sie oft zu den schwächsten Gliedern der Produktionsketten gehören. Während ein Kind in der Elfenbeinküste für wenige Cents pro Tag auf den Kakaoplantagen schuftet, investieren wir Milliarden in unsere Industrien und Arbeitsmärkte. Das ist weder gerecht noch zukunftsfähig. Doch auch in Deutschland hat die Krise unhaltbare Arbeitsbedingungen in zahlreichen Branchen offengelegt.

Mit dem Thema dieser Woche sollen die globalen Wirkungszusammenhänge unserer täglichen Entscheidungen als Bürger/innen und Konsument/innen deutlich gemacht werden. Denn nur, wenn wir uns unserer Rolle in der globalisierten Welt bewusst sind, kann es gelingen, individuelle oder gar gesellschaftliche Lösungsansätze für einen sozial-ökologischen Wandel des bestehenden Systems auszuarbeiten.

Bei Produkten aus dem Globen Süden wählen wir gerne solche mit einer Fairtrade-Zertifizierung, um einen gerechten, globalen Handel zu unterstützen. Da im Bio-Bereich unterschiedliche Siegel verwendet werden, möchten wir Ihnen diese vorstellen und so dazu anregen, beim Einkauf bestimmter Produkte in Zukunft bewusst auf zertifizierten fairen Handel zu achten.

Unsere Produkte aus fairem Handel:

Alle fairen Produkte