Linsen-Zucchini-Törtchen

Zutaten für 3-4 Personen:

200g Dinkelmehl Type 630, 75g Margarine und zum Fetten der Förmchen, 80g Joghurt, 1TL Salz, 50g Berglinsen, 100g Zucchini, ¼ Bund gemischte Kräuter, 175g Seidentofu, 150g Frischkäse, Salz, Pfeffer, 30g Mandeln, grob gehackt, 3TL Pesto verde 

 

 

 

Zubereitung

Boden: Mehl, Margarine, Joghurt und Salz verkneten. 45 Minuten kühl stellen. Ofen auf 200°C vorheizen. Tarteförmchen fetten und mit Mehl bestäuben. Teig ausrollen und in die Förmchen drücken. Teigboden mit einer Gabel einstechen und 15 Minuten blindbacken.

Füllung: Berglinsen in 150 ml Wasser nach Packungsanleitung garen. Zucchini in dünne Scheiben schneiden. Kräuter fein hacken. Seidentofu, Frischkäse und Kräuter vermengen. Salzen und pfeffern. Linsen auf die Tarteböden verteilen, Tofucreme darauf geben, Zucchini einschichten. In der Mitte des Ofens 30–35 Minuten goldbraun backen. Mit Mandeln bestreut und mit Pesto beträufelt servieren.

Zurück zur Übersicht