Bananenplantage in Ecuador

Inhaber
Hacienda Cluzon
Xavier Lazo Guerrero
Provinz Guayas, Ecuador

Schwerpunkt 
Bananen

 

zurück zur Übersicht

 

 

 Diese Bananen stammen von der Hacienda Cluzon in Ecuador. Dort wird in enger Partnerschaft mit den Menschen zusammengearbeitet. Für das Team sind ein fairer Umgang und gute Arbeitsbedingungen gesichert. Xavier Lazo Guerrero hat sich ganz und gar für Bananen entschieden. In seiner Ausbildung zum Agrar-Ingenieur gab es mehrere "Bananenstationen". Mit der Hacienda Cluzon hat er seine Vision entwickelt: Ganzheitlicher Bananen-Anbau in hoher ökologischer Qualität. So entsteht mit viel Engagement und Erfahrung unter ausschließlich biologischen und nachhaltigen Gesichtspunkten eine Frucht von besonderer Qualität.

Xavier Lazo Guerrero verwendet Unkraut als Naturdünger, was den Richtlinien des biologischen Anbaus entspricht. Durch Nutzung natürlicher Wasserressourcen und einer zentralen Bewässerung kann vollends auf den Einsatz von Grundwasser verzichtet werden. Es werden ausschließlich erneuerbare Energien genutzt und somit kein Kohlendioxid ausgestoßen. 

2015 entstand mit dem Bio-Großhändler Weiling das bioladen*fair Projekt. Pro verkaufte Banane geht so 1 Cent ohne Abzüge an Projekte von und für die Familien der Arbeiter*innen.
 

Für eine größere Ansicht auf das Foto klicken.

Auf 210 Hektar werden hier Bio-Bananen angebaut.
Transport der frisch geernteten Bananen zur Packstation.