Erzeugergemeinschaft L' arcobaleno

Inhaber
Erzeugergemeinschaft L'arcobaleno
Villafrance Sicula in Sizilien
 

Betriebsschwerpunkt 
Bio-Orangen

 

zurück zur Übersicht

 

 

Dank der weitsichtigen und verantwortungsvollen Entscheidung einiger Landwirte entstand 1993 die Erzeugergemeinschaft L' arcobaleno. Sie entschieden sich ihre Felder mit alten Techniken und Traditionen zu bewirtschaften im Bewusstsein, die Gesundheit der Verbraucher und die Umwelt zu schützen. Die Kooperative besteht aus 13 Erzeugern, die zusammen 100 Hektar Land bewirtschaften.

In den hügeligen Tälern des Berges Sicane in 200 bis 600 Metern über dem Meeresspiegel befinden sich die Anbauflächen der Genossenschaft L' arcobaleno. In der Nähe von Villafranca Sicula, in der herrlichen Landschaft der italienischen Insel Sizilien wachsen Orangen erstklassiger Qualität. 

Das warme Klima, die fehlende Feuchtigkeit und der Wind geben den Zitrusfrüchten ihren besonderen Geschmack und ihre wertvollen Eigenschaften. Geerntet werden die Orangen erst in den Monaten November bis März, denn die Schale der Früchte färbt sich erst nach einer kurzen Kälteperiode orange.

Für eine größere Ansicht auf das Foto klicken.

Anna Catalanotto und Francesco Musso, 2 der 13 Gesellschafter von L' arcobaleno.
Orangen enthalten übrigens doppelt so viel Vitamin C wie Mandarinen!