Zwiebelkuchen mit Speck

Zutaten

Zubereitung

Für ein Backblech, ausreichend für vier Personen, einen Hefeteig aus 250 g Mehl, 20 g frischer Hefe, 150 ml Milch, 50 g Butter und einem halben Teelöffel Salz herstellen und eine Stunde gehen lassen. In der Zwischenzeit 150 g gewürfelten, durchwachsenen Speck auslassen und darin ein Kilogramm in Ringe geschnittene Zwiebeln andünsten, bis sie glasig sind. Unter die etwas abgekühlte Zwiebelmasse 150 g saure Sahne und zwei Eier rühren und mit Salz und Pfeffer, wer mag auch mit Kümmel, abschmecken. Den Hefeteig noch einmal kurz durchkneten, ausrollen und auf ein gefettetes Backblech legen, 10 Minuten gehen lassen, dann die Zwiebelmasse darauf verteilen und bei 250°C 30 bis 40 Minuten backen.

zurück

Rezeptsuche:

Aus dem Ofen

Aus dem Ofen

Fleisch & Fisch

Fleisch & Fisch

Gemüsegerichte

Gemüsegerichte

Kuchen, Desserts & Getränke

Kuchen, Desserts & Getränke

Salate & Frischkost

Salate & Frischkost

Suppen & Eintöpfe

Suppen & Eintöpfe