Auberginen-Auflauf mit Tomaten

Zutaten

750 g Auberginen, 750 g Tomaten, 3 Knoblauchzehen oder1 Bund Schnittknoblauch, 1-2 Bund Petersilie (auch getrocknetes Kraut verwendbar), 60 g Vollkornbrösel, 1 Eßl. abgeriebene unbehandelte Zitronenschale, 100 g frisch geriebener Emmentaler oder Pecorino, 1 Eßl. Olivenöl, 1 Teel. Salz, 1 Teel. getr. Oregano, 1 Eßl. Butter.

Zubereitung

Die Auberginen waschen, abtropfen lassen und quer in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden. Tomaten häuten, die Stiele entfernen und würfeln. Den Knoblauch schälen, hacken und mit den Tomaten mischen. Die Petersilie waschen, trockentupfen und fein hacken. Die Vollkornbrösel mit der Zitronenschale, dem Käse und der Petersilie mischen. Backofen auf 200°C vorheizen. Eine große, flache Auflaufform mit etwas Olivenöl ausstreichen. Auf den Boden der Form die Hälfte der Auberginenscheiben legen, mit Salz bestreuen und mit etwas Olivenöl beträufeln. Die Tomaten darauf verteilen, salzen und mit dem Oregano bestreuen. Die restlichen Auberginenscheiben auf die Tomatenschicht legen, salzen, das restliche Öl daraufträufeln und mit der Vollkornbrösel-Käse-Mischung bedecken. Die Butter in Flöckchen daraufsetzen und den Auflauf 30 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Dazu paßt: einfache Getreideschrotgerichte, Polenta oder geröstetes Weizenvollkornbrot

 

zurück

Rezeptsuche:

Aus dem Ofen

Aus dem Ofen

Fleisch & Fisch

Fleisch & Fisch

Gemüsegerichte

Gemüsegerichte

Kuchen, Desserts & Getränke

Kuchen, Desserts & Getränke

Salate & Frischkost

Salate & Frischkost

Suppen & Eintöpfe

Suppen & Eintöpfe