Wärmende Meerrettichsuppe

Zutaten

1 Liter Rinderbrühe, 125 ml naturtrüber Apfelsaft, 125 ml Sauerrahm, 5 EL Meerrettich, 2 Kartoffeln, 2 Knoblauchzehen, 1 Zwiebel, 2 EL Öl, Salz, Pfeffer, Schnittlauch, Butter, 4 Scheiben Bauernbrot

Zubereitung

Zwiebel würfeln, Knoblauchzehen hacken und die Kartoffeln schälen und klein schneiden. Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Mit Brühe und Saft ablöschen und dann die Kartoffeln und den Knoblauch dazugeben. Die Suppe salzen und ca. 20 Minuten köcheln lassen. Meerrettich gut putzen, die braune Schale entfernen und reiben. Sauerrahm unter die Suppe rühren und den Meerrettich unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Suppe kurz pürieren. Nach Bedarf kann noch Flüssigkeit (Wasser oder Brühe) zugegeben werden. Etwas Butter in einer Pfanne erhitzen und die Brotscheiben auf beiden Seiten anbräunen. Die Suppe mit dem Brot anrichten und mit Schnittlauchröllchen bestreut servieren.

zurück

Rezeptsuche:

Aus dem Ofen

Aus dem Ofen

Fleisch & Fisch

Fleisch & Fisch

Gemüsegerichte

Gemüsegerichte

Kuchen, Desserts & Getränke

Kuchen, Desserts & Getränke

Salate & Frischkost

Salate & Frischkost

Suppen & Eintöpfe

Suppen & Eintöpfe