Gefüllte Paprika mit Spitzkohl in Tomatensauce

Zutaten

200 g Grünkern, 400 ml Gemüsebrühe, 1/2 Spitzkohl, 4 grüne Paprikaschoten, 250 g Champignons, 1 EL Butter, 100 ml Sahne, 1 EL fein gemahlenes Weizen-Vollkornmehl, Kräutersalz, 1 Flasche Tomatenpassata

Zubereitung

Grünkern auf einem Sieb heiß abspülen und in der Gemüsebrühe bei mittlerer Hitze etwa 20 Minuten zugedeckt dünsten. Spitzkohl in schmale Streifen schneiden. In Salzwasser etwa 5 Minuten blanchieren und auf einem Sieb abtropfen lassen.
Von den Paprikaschoten Deckel abschneiden und aushöhlen. Grünkern mit Spitzkohl vermengen und in die Schoten füllen. Deckel darauf und Paprika in eine Form setzen. Gemüsebrühe angießen und im Ofen bei 200 °C (Heißluft 180 °C) etwa 35 Minuten garen.
Champignons in Scheiben schneiden und anbraten. Sahne mit Mehl verrühren. Champignons damit ablöschen. Kurz aufkochen und mit 1 Flasche Tomatenpassata aufgießen. Mit Kräutersalz und Flüssigwürze abschmecken. Schnittlauchröllchen dazu und Pilz/Tomatensauce zu den Paprikaschoten gießen.

zurück

Rezeptsuche:

Aus dem Ofen

Aus dem Ofen

Fleisch & Fisch

Fleisch & Fisch

Gemüsegerichte

Gemüsegerichte

Kuchen, Desserts & Getränke

Kuchen, Desserts & Getränke

Salate & Frischkost

Salate & Frischkost

Suppen & Eintöpfe

Suppen & Eintöpfe