Süsskartoffeln mit Kichererbsen

Zutaten

4 kleine Süßkartoffeln, 4 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer, 2 reife Avocados Saft einer Zitrone, 1 Dose Kichererbsen (Abtropfgewicht 260 g), 2 Knoblauchzehen, 1 kleine rote Chilischote, 250 g Naturjoghurt, 2 Handvoll Korianderblättchen (ersatzweise Petersilienblätter)

Zubereitung

Süßkartoffeln waschen und der Länge nach halbieren. Schnittfläche mit Olivenöl einpinseln und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit der Schnittfläche nach unten auf eine Stelle des Grills legen, die nicht allzu heiß ist, sodass die Kartoffel gart, ohne anzubrennen. Nach 10–15 Minuten wenden und zu Ende garen (ersatzweise im Backofen auf dem Blech).

Avocados halbieren, Kern entfernen. Das Fruchtfleisch herauslöffeln und mit der Hälfte des Zitronensafts zermusen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Kichererbsen auf ein Sieb geben und kalt abbrausen. Knoblauchzehen schälen und durch eine Presse drücken. Chili in feine Ringe schneiden. Kichererbsen, Knoblauch, Chili und Naturjoghurt in einer Schüssel mischen, mit Salz, Pfeffer und dem restlichen Zitronensaft würzen. Korianderblättchen grob hacken.

Süßkartoffeln mit Avocadocreme und Kichererbsen belegen. Mit Korianderblättchen bestreut sofort servieren.

zurück

Rezeptsuche:

Aus dem Ofen

Aus dem Ofen

Fleisch & Fisch

Fleisch & Fisch

Gemüsegerichte

Gemüsegerichte

Kuchen, Desserts & Getränke

Kuchen, Desserts & Getränke

Salate & Frischkost

Salate & Frischkost

Suppen & Eintöpfe

Suppen & Eintöpfe