Rote Beete überbacken

Zutaten

1 Bund Rote Beete, 200 ml Milch, 150 g Naturjogurt, 100 ml Sahne, 1 Knoblauchstange, 2 Eier, Salz, Pfeffer, 1 EL Stärkemehl, 2 EL Parmesankäse, 2 TL Butter

Zubereitung

Rote Beete waschen, in gut gesalzenem Wasser, je nach Größe der Knollen, in etwa 25 – 45 Minuten, weich kochen. Danach abseihen und mit kaltem Wasser abschrecken. Noch warm die Haut abschälen und die noch lauwarme rote Beete in Scheiben schneiden. Eine feuerfeste Auflaufform mit etwas Butter ausstreichen und die Gemüsescheiben in die Form legen. Den Backofen auf 200° C vorheizen, dabei den Backofenrost in die Mitte der Backröhre einschieben. Für die Soße zum Überbacken Jogurt mit Milch und Sahne in einer Schüssel vermischen. Die Eier und das Stärkemehl unterrühren und die klein geschnittene Knoblauchstange dazu geben. Gut mit Salz und Pfeffer würzen, denn frische rote Beete sind im Geschmack ziemlich süß. Die Sauce über die rote Beete geben. Zuletzt den Parmesankäse darüber streuen und mit kleinen Butterstückchen belegen. Die fertig gefüllte Auflaufform in den Backofen schieben und bei 200° C ca. 25 – 30 Minuten backen. Dazu passen gut Kartoffeln oder Reis.

zurück

Rezeptsuche:

Aus dem Ofen

Aus dem Ofen

Fleisch & Fisch

Fleisch & Fisch

Gemüsegerichte

Gemüsegerichte

Kuchen, Desserts & Getränke

Kuchen, Desserts & Getränke

Salate & Frischkost

Salate & Frischkost

Suppen & Eintöpfe

Suppen & Eintöpfe