Inhaber


Naturland-Hof Hofbauer

Martin Bucher und Claudia Aschenbrenner-Bucher
Blumenstraße 6a
93482 Pemfling 

Betriebschwerpunkte
Dry Aged-Rindfleisch

 

zurück zur Übersicht

Naturland-Hof Hofbauer, Pemfling (bei Cham in der Oberpfalz)

Der Familienbetrieb der Familie Bucher/Aschenbrenner-Bucher liegt in der schönen Oberpfalz  bei Cham.

Der Betriebsschwerpunkt liegt auf der Weide-Rinder-Haltung nach Naturland-Kriterien. Mit der biologischen, artgerechten, verantwortungsbewussten Haltung der Tieren wollen Claudia und Martin zu einer vernünftigen Landwirtschaft und  einer gesunden Ernährung beitragen.  Deshalb widmen sie sich mit ganzem Herzen der Herstellung  von  hochwertigen, frischen Produkten in bester Bio-Qualität. 

Auf dem Hofbauer-Bio-Hof leben rund 50 Kühe mit ihrer Nachzucht in einem Boxenlaufstall und auf der Weide.

Die Rinder werden ohne Tiertransporte am Betrieb geschlachtet, ganz nach der Bucher'schen Philosophie, "ein Tier von der Geburt, über ein artgerechtes Leben bis hin zum anständigen Tod  zu begleiten". Deshalb wurde das Schlachthaus direkt an den Stall gebaut. Die Tiere nehmen den Schlachtraum daher stressfrei als gewohntes Umfeld wahr. Aus Überzeugung übernimmt Claudia das Schlachten selbst, damit die Tiere bei der Schlachtung eine ihnen vertraute Person um sich haben. 

Das Fleisch wird 3 Wochen am Knochen trocken gereift (Dry Age), und dann erst von einem Metzger aus dem Ort zerlegt, was zum einen für klimafreundlich kurze Wege und zum anderen für eine Wertschöpfung in der Region sorgt.