Herzlich willkommen bei der
Ökokiste Kößnach!

Wir liefern Ihnen ein umfassendes Sortiment frischer Bio-Lebensmittel direkt ins Haus. Unsere Produkte stammen aus rein ökologischem Anbau, wenn möglich aus der Region.

Unter 100 % Bio verstehen wir auch 100 % verantwortliches Handeln – gegenüber Mitmenschen, Tieren und Natur. Dieser Leitlinie folgen wir von der Ökokiste Kößnach bereits seit vielen Jahren mit Freude und Herzblut. Das Ergebnis verpacken wir allwöchentlich in unsere Kisten: hochwertige Lebensmittel, die den strengen Qualitätskriterien des Verbands Ökokiste e.V. entsprechen.

Sie möchten uns testen?
Bestellen Sie eine individualisierte Probekiste

100 % Bio, frisch ins Haus geliefert:
Schnell bestellen.

Hier können Sie ganz einfach unsere Ökokisten bestellen >>>

Liebe Kundin, lieber Kunde,

letztes Jahr um diese Zeit war ich (mit meinem Großhändler Achleitner zusammen) bei einem unserer Lieferanten in Griechenland. 

Vom Projekt BNS Biocyclic Network Services von Dr. agr. Johannes Eisenbach beziehen wir in dieser Woche zum Beispiel die Schlangengurken.

Hier der interessante Reisebericht:
Im November vergangenen Jahres machten wir uns auf den Weg nach Griechenland um unsere Produzenten zu besuchen. Gleich am Flughafen in Thessaloniki wurden wir von unserem langjährigen Partner Dr. Johannes Eisenbach empfangen, der die Produzenten vor Ort betreut.
Von dort aus ging die einwöchige Reise, welche sich über 2100 km von Thessaloniki bis nach Kalamata und dann mit der Fähre bis nach Kreta zog, los.

Seit über zehn Jahren unterstützen wir das Projekt BNS Biocyclic Network Services von Dr. agr. Johannes Eisenbach. Dabei schlie- ßen sich über 800 Kleinsterzeuger auf insgesamt neun Packhäuser zusammen, um Transporte ins Ausland überhaupt organisieren zu können. Angestrebt wird bei diesem Projekt soweit wie möglich ein biozyklischer Anbau in Griechenland und Zypern.

Wir unterstützen dieses Projekt gerne und beziehen regelmäßig Produkte von dort!
Mehr Infos unter: www.biocyclic-network.net

Frostfreier Abstellplatz

Bitte denken Sie künftig daran, den Abstellplatz für Ihre Ökokiste frostsicher zu machen. D.h. legen Sie bitte eine dicke Decke o.ä. bereit, wenn Sie die Ökokiste nicht gleich selbst entgegennehmen können. Alternativ können Sie bei uns die blaue isolierte Ökokiste beziehen. Mehr Infos dazu in unserem Webshop.
Wenn es so richtig kalt wird, dann sollten Sie uns vorab einen frostfreien Abstellplatz für die Kiste nennen, z.B. Keller, Treppenhaus oder die Garage.

Pfandkisten zurück

Bitte geben Sie bei Ihrer nächsten Lieferung alle grünen und blauen Ökokisten und Deckel, die Sie noch zuhause haben, unseren Fahrern wieder mit.
Wir benötigen dringend unsere Kisten!

Nur so können wir Ihnen Woche für Woche Gemüse und Obst nach Hause liefern.
Und nur so funktioniert unser Pfandsystem mit dem einmaligen Einsatz von zehn Euro pro Kiste.
Bitte geben Sie auch alle Pfandgläser und -flaschen wieder mit zurück. Vielen Dank!

ORGANISATORISCHES

Momentan haben wir große Schwierigkeiten bei der Eier-Auslieferung. Der Grund dafür ist schnell gefunden. Die „alten Hühner“ legen nur noch sehr wenige, und die Junghühner noch gar nicht oder zumindest nur sehr wenige Eier. Dies ist leider bei allen unseren Eierlieferanten der Fall. Deshalb sind voraussichtlich Eier teilweise in den nächsten Wochen nicht lieferbar.

Wir bitten um Ihr Verständnis!

Gemüse der Woche

SPAGHETTIKÜRBIS
An dieser Stelle zitieren wir diesmal gerne einen begeisterten Kunden:
„Den Kürbis halbiert man, kratzt das Kerngehäuse aus und gart beide Hälften in der Mikrowelle für 10 Minuten. Man kann ihn auch kochen oder backen, aber die Mikrowelle erwies sich hier ausnahmsweise mal als ziemlich praktisch. 10 Minuten später dampfen die beiden Hälften um die Wette und was jetzt kommt ist ein Knaller. Löst man das Fruchtfleisch von den Seiten, fasert sich der Kürbis in feinste Kürbis-Spaghetti auf. Ein paar mal kratzen und vor einem steht eine Kürbisschüssel, gefüllt mit Nudeln, wie ihr sie so noch nie gegessen habt.“

Im Angebot

Geflügel vom Biolandhof Vest aus Aufhausen 
Im November jede Woche lieferbar!
Bestellschluss immer Freitag der Vorwoche.
Hier das gesamte Angebot

Lieferantenportrait vom Geflügelhof Vest

Die Familie Vest betreibt ihren Hof seit 1992 nach den Richtlinien des Anbauverbandes Bioland.

Der Hof liegt malerisch am Rande des kleinen Weilers Irnkofen, direkt am kleinen Flüsschen Laaber inmitten einer sehr fruchtbaren Gegend in Niederbayern. Wirtschaften im Einklang mit der Natur, insbesondere die artgerechte Haltung ihres „Federviehs“ und umweltschonende Bearbeitung der Felder gehört bei den Vests ganz selbstverständlich dazu.

Auf den Feldern wachsen vor allem Getreide und Hülsenfrüchte für das Geflügeö, so dass die Tiere fast ausschließlich mit hofeigenem Futter versorgt werden können. Außerdem werden Zuckerrüben angebaut. Insgesamt bewirtschaftet Familie Vest eine Fläche von 87 ha.


Jetzt wieder im Shop...
haben wir Wurstkonserven vom Naturlandbetrieb Froschhammer aus Thalmassing bei Regensburg.

 

Zu den Kundenbriefen der Ökokiste Kössnach

Hausg´mocht in KW 47 & 48

Suppen, Eintöpfe & Co vom Küchenchef des Achleitner Hofs im wöchentlichen Wechsel sowie sechs Fixangebote

KW 47 : Kürbiscremesuppe

KW 48: Süßkartoffelcurry mit Paprika

KW 48: Cannelloni mit Kräuter-Topfenfülle

Aktueller Kisteninhalt

Was Sie diese Woche in Ihrer Kiste finden

So geht´s

Wie kommt die Ökokiste zu Ihnen?

Probekiste

Testen Sie uns - bequem und unverbindlich

Unser Hofladen

Kommen Sie einfach mal vorbei

100 % Bio

Wie wir unser Versprechen täglich halten

Immer nah am Erzeuger

Unsere Zulieferer: persönlich und regional