Inhaber:

Stockner GmbH & Co. KG

Alexander & Waltraud Stockner

Enzerweis 23

94428 Eichendorf

Betriebschwerpunkte  
Gemüse

 

zurück zur Übersicht

Demeterhof Stockner, Eichendorf

Im Jahr 1986 gegründet und heute bereits in zweiter Generation in Enzerweis nahe Eichendorf auf 100 ha Betriebsfläche hat sich der Demeterhof Stockner auf den biologisch-dynamischen Gemüseanbau spezialisiert.

Der günstige Standort in der Gemeinde im mittleren Vilstal hat eine durchschnittliche Jahrestemperatur von 7.4 °C sowie 700-1100 mm Jahresniederschlag. Angebaut wird auf Vilstaler Schwemmlandboden und Lehmböden im tertiären Hügelland. 

Der Demeterhof Stockner ist bisher ein überwiegend Freiland-Gemüsebaubetrieb, der folgende Kulturen anbaut: Salate, Radieschen, Sellerie mit Grün, Lauch, Fenchel, Rote Beete, Weißkraut, Blaukraut, Chinakohl, Rucola, Feldsalat, Bundzwiebeln. In einfachen Folientunnel werden angebaut: Rucola, ‚Tomaten, Gurken, Paprika, und Feldsalat.

Die Flächen werden extensiv bewirtschaftet und in der Regel mit nur einer Gemüsekultur pro Jahr belegt. Vor und nach dem Gemüse stehen Zwischenfrüchte und Gründüngungen, hauptsächlich Leguminosen, die dazu dienen, den Nährstoffbedarf der Verkaufskultur abzudecken.

Um die relative Marktferne besser kompensieren zu können, haben hat man sich mit mehreren Bio-Gemüsegärtnern zusammen geschlossen und nach dem Muster der Zuckerrübenabfuhrgemeinschaften eine Liefergemeinschaft für Biogemüse gegründet. Angebot und Transport erfolgen gemeinsam – Verkauf und Abrechnung macht hier jeder Betrieb für sich selbst.

Quelle: https://www.demeterhof-stockner.de/index.php/wir-ueber-uns