Inhaber

Bio-Hofladen Froschhammer GbR, Peter & Charlotte Froschhammer
Stadtberg 1 
93107 Thalmassing
 

Betriebschwerpunkte
Bunte Bentheimer Schweine, Brennerei

 

zurück zur Übersicht

Naturlandhof Froschhammer 

Tierhaltung 

Die Bunten Bentheimer Freilandschweine leben auf einem 2 Hektar großen, doppelt eingezäunten Gelände. Somit hat jedes Schwein ein riesiges Platzangebot von über 600 m². Die Tiere können sich frei bewegen und ihren Tagesablauf selbst gestalten. Durch das große Platzangebot kann sich auch eine natürliche Rangordnung bilden. Die Schweine finden auf der Weide neben Gras und Klee auch viele Wiesenkräuter, die nach Lust und Laune gefressen werden. Zusätzlich erhalten die Schweine noch eine Kraftfuttermischung aus Weizen, Gerste, Hafer, Ackerbohnen und getoasteten Sojabohnen (alles auf den Flächen in Thalmassing angebaut) sowie Sonnenblumenkuchen und Mineralfutter. Natürlich sind alle Futtermittel biozertifiziert.
Die Bunten Bentheimer Ferkel werden auf einem Arche-Hof geboren und ziehen jedes Frühjahr neu auf der Weide ein, die direkt an das Hofgelände anschließt. Dort verbringen die Schweine ein glückliches Leben, bis die ersten Mitte September ihr Schlachtgewicht erreicht haben.

Brennerei

Seit 2011 gehört dem Hof eine kleine Hofbrennerei an. Anfangs war die jährliche Produktionsmenge auf 50 Liter Reinalkohol (also 100%  Ethanol - ein nur theoretisch erreichbarer Wert) von Gesetzeswegen her beschränkt. Mit dem Fall des Branntweinmonopols und der Angleichung des Alkoholsteuergesetzes können wir nun 300 Liter Reinalkohol im Jahr produzieren.

Text & Foto entnommen aus https://www.naturlandhof-froschhammer.de